Menü
Menswear und Lifestyle mit Anspruch Der Styledirector von Schmitt & Lair
  • Styleguide
-

Warum Männerjacken jetzt aussehen wie Sportjacken. Nur besser.

Der Style der Mode, die Funktionalität des Sports – eine Fusion, die Männer erfreut! Im Sommer sind bei den Hybriden auch Tech und Style perfekt, weil sie nicht nur gut aussehen, sondern auch jedem Wetter gewachsen sind.

 

Es gibt Zweckehen und es gibt glückliche Ehen – die aus Modedesign und High-Tech-Stoffen gehört zweifellos zu zweitgenannten. Dass Modedesigner von Membranen, High-Tech-Geweben und Tex-Stoffen schwärmen, hat einen guten Grund: In diesem Bereich atmet der Textilsektor den Geist der Zukunft.

Immer noch leichter, besser, dabei atmungsaktiver und winddichter, die Jagd nach dem neuen Superlativ macht Spaß. Dass viele dieser Tech-Stoffe ursprünglich aus Sport und Performance kommen, passt perfekt ins Bild – schließlich wachsen Arbeit und Freizeit immer stärker zusammen.

Und: Wer beim Lauftraining oder Mountainbiking den Komfort von Textilien kennengelernt hat, in denen der Körper immer perfekt temperiert ist, will diesen Vorsprung auch in der Alltagsmode nicht mehr missen.

 

Do it with style

Doch die wichtigste Designformel für alle anspruchsvollen Modemarken lautet: Performance darf nicht wie Performance aussehen. Auch wenn Elemente wie getapte Nähte oder Zipps mit elastischen Loops ganz klar die sportlichen Wurzeln verraten, gibt es einen großen Unterschied zu klassischen Funktionsjacken: die Farbgebung.

Statt auffälliger Farben oder Colorblocking setzen Premium- und Luxusmarken aus der Mode ganz klar auf monochrome Styles. Auf prägnantes Labelling wird meist verzichtet, nur subtile Hinweise verraten die Herkunft der Jacken.

 

So kombiniert man die Jacken

Blousons oder Bomberformen bloß nicht zu klassisch kombinieren – in der aktuellen Saison sind zum Beispiel Hoodies und Bundfaltenhosen eine optimale Wahl zum hellen sportlichen Blouson. Wichtig: Der Schuh sollte im Stil abgestimmt sein, ein Retro-Runner ist eine gute Wahl. Auch zu kastig geschnittenen Jacken ist Silhouette in der Hose Pflicht.

Die karottig zulaufende Form von Joggslacks oder Bundfaltenhosen ist eine gute Wahl. Jacken, die wie ein Blazer geschnitten sind, sind besonders universell zu kombinieren. Sie passen zu Chinos oder Jeans genauso gut wie zu verkürzten Slacks. Gepflegte Sneakers oder Brown Shoes sind dazu das Schuhwerk der Stunde.

Titelbild: Jacke Herno EUR 799.–

 

Abonnieren

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Da will ich hin: legendäre Ferienziele

Fashion Holidays in Miami oder Eskapismus auf einer Mittelmeerinsel? Die besten Feriendestinationen im Überblick.

Der waschbare Anzug

So schön das Anzugtragen ist, eine Sache nervt: Den Anzug zur Reinigung zu bringen. Wie gut, dass viele Firmen da jetzt Abhilfe schaffen.

Die neuen Superbikes: Die Top 3

Radfahren boomt, aktuell mehr als je zuvor. Der neueste Trend unter den Zweirädern sind definitiv die Gravel Bikes.

Nach oben